<<  [1] ... [9] [10] [11] [12] [13] [14] >>

Wetter im Mai 2010 im Erzgebirge
von Reiner Leonhardt am 31.05.2010 um 21:22
Es ist schlimm, 2010 entwickelt sich zur Katastrophe. Der Spruch: – „Ist der Mai kühl und nass, füllt er den Bauern Scheu und Fass“ stimmt für diesen Monat. Ich kann nur hoffen, dass auch der zweite Teil des Spruches stimmt. Die Temperaturen haben wieder dafür gesorgt, dass es in der Natur sehr, sehr langsam losgeht. Der Regen hat aber dafür gesorgt, dass der Rückstand aufgeholt werden konnte.
Das Brutgeschäft aber ist im Mai gut, wenn auch einige Rückschläge vorhanden sind. Am 15. ist die erste Brut Stare ausgeflogen, 5 gut entwickelte Junge. Gegen 11.00 Uhr war Aufruhr an einer Fichte im Garten. Der Grund dafür war ein schlimmes Ereignis. Zwei Elstern haben sich am Nistkasten der Stare postiert und jedes Junge, das ausfliegen wollte, sofort gekillt. Ergebnis 3 tote Jungstare und die Eltern haben umsonst kämpft. Nun die gute Nachricht . Sie haben wieder angefangen mit der zweiten Brut. Derzeit brüten bei uns im Garten und in der Nähe, 3 Paare Stare, 1 Paar Haussperling, 1 Paar Blau- und Kohlmeisen sowie Gartenrotschwanz und Elstern.
Bei der Auswertung der Wetterdaten werde ich in Zukunft auch Wind und Luftfeuchte mit einbeziehen. Ich hoffe, dass man mit den Daten was anfangen kann, informativ sind sie auf jeden Fall.
Wetterübersicht Mai: http://www.voegel-sachsen.de/downloa...tter_2010-05.pdf
(mehr... | 405x Gelesen | 0 Kommentare | Kommentar schreiben)




Aktuelle Bücher-Tipps
von Reiner Leonhardt am 30.05.2010 um 09:22
Zur Webseite des HUMANITAS-Buchversandes: http://www.humanitas-books.de
(mehr... | 392x Gelesen | 0 Kommentare | Kommentar schreiben)




Blutsauger-Warnung auf neuer Internetseite
von Reiner Leonhardt am 23.05.2010 um 13:07
Am 22. Mai 2010 wurde dieser Artikel in der Freien Presse veröffentlicht.Um den Zeitungsartikel auch lesen zu können, hier der Link zum Artikel.
(mehr... | 379x Gelesen | 0 Kommentare | Kommentar schreiben)




Wetter April 2010 im Erzgebirge
von Reiner Leonhardt am 01.05.2010 um 10:46
Wenn man das Wetter im April beschreiben will, dann kann man wirklich nicht hurra schreien. Bis um den 19. war die gefühlte und die tatsächliche Temperatur ständig zu kalt. Erst ab den 20. wurde es etwas besser, da kann auch der 08.04. nichts daran ändern. Negativer wie die Temperaturen, hat sich für die Natur aber das Fehlen von Regen gezeigt. Im Allgemeinen ist dieses Jahr alles später. Der Wind ist im April als laues Lüftchen einzuordnen. Für die Vogelwelt sind die Auswirkungen auch sichtbar, Beispiel Star - sie waren bereits am 28.02. da, haben spät angefangen mit dem Nestbau und von den 5 Eiern sind am 27. oder 28.04, 5 Junge geschlüpft. Die Blaumeisen haben erst um den 20. mit dem Nestbau begonnen, sie haben sonst in den letzten Jahren zur Kirschblüte (um den 01. Mai) schon Junge. - siehe Galerie 01 -
Bei den Haussperlingen war zu beobachten, dass sie zwar im März als erste begonnen haben mit dem Nestbau, aber in der ersten Hälfte im April Pause gemacht haben und auch bis jetzt ist nichts zu hören und man sieht sie auch nicht mit Futter fliegen.
Dafür war im gesamten April reger Betrieb am Futterhaus, ein Zeichen das die Ganzjahresfütterung richtig ist.
Wetterübersicht April: http://www.voegel-sachsen.de/downloa...tter_2010-04.pdf
(mehr... | 364x Gelesen | 1 Kommentare | Kommentar schreiben)




Futtermittel Hungenberg
von Reiner Leonhardt am 27.04.2010 um 09:22
Schnarch... Ich weiss nicht, was das bedeuten soll. Bei der Firma Futtermittel Hungenberg geht keiner mehr ans Telefon, eMails werden nicht beantwortet und das Internet ist gesperrt. Also AN ALLE vorsicht beim bestellen. Gruß Leo
(mehr... | 421x Gelesen | 0 Kommentare | Kommentar schreiben)


<<  [1] ... [9] [10] [11] [12] [13] [14] >>



Volltextsuche:
Suchwort:


Administration


Newsscript, v1.2
© Coder-World.de, 2001-2007 (Stefanos)